ÖFFNUNGSZEITEN

THERAPIEZENTRUM B59

Montag - Freitag

8.00 - 22.00 UHR

​Samstag - Sonntag

10.00 - 16.00 UHR

KONTAKT

Leutragraben 2-4 / 14. Etage

07743 Jena

Tel.:  03641 / 597030

Mail: info@gesuender-leben-ev.de

Postanschrift:

Leutragraben 2-4 / 14. Etage

07743 Jena

ANFAHRT

  • facebook-square

Liebe Mitglieder

 

aufgrund der von der Stadt verordneten Schließung, können wir auch keinen über die Krankenkassen geförderten Rehabilitationssport anbieten. Da wir als Verein jedoch auf diese Einkünfte angewiesen sind, befinden wir uns bereits in einer schwierigen Lage. Wir bitten Euch um Eure Unterstützung und darum die Mitgliedsbeiträge weiterhin zu zahlen und von vorschnellen Kündigung oder Zahlungseinstellungen abzusehen. Wir garantieren eine Gutschrift der entstandenen Kosten für alle Mitglieder. Diese wird nach Wiederaufnahme des Betriebs schrittweise erfolgen.

 

Wir bitten um Euer Verständnis.

 

Euer gesünder leben Team

  • Aktuelle Empfehlung des DBS im Bereich des Rehabilitationssports:

Bei den Präventionsmaßnahmen für Covid-19 hat der Schutz von älteren und teilweise vorerkrankten Personen grundsätzlich Vorrang, bei den Teilnehmer*innen im ärztlich verordneten Rehabilitationssport handelt es sich im Allgemeinen um eine Risikogruppe. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung und der weiteren Ausbreitung des Virus empfiehlt der DBS-Bundesverband daher seinen Landesverbänden, dass die Durchführung des Rehabilitationssports in ihren Vereinen und anerkannten Rehabilitationssportgruppen bis auf weiteres ausgesetzt wird. Die Entscheidung darüber, dass der Rehabilitationssport ausgesetzt werden soll, sollte auf der Basis dieser Empfehlung konkret in der einzelnen Gruppe in Abstimmung mit der betreuenden Ärzt*in erfolgen. Wir empfehlen, diese Entscheidung zu dokumentieren. Grundsätzlich rät der DBS- Bundesverband generell allen Teilnehmer*innen von Rehabilitationssportgruppen dazu, von einer Teilnahme bis auf weiteres abzusehen.

 

Maßgeblich sind die Vorgaben der lokalen Gesundheitsämter bzw. regionalen Behörden!

FUNKTIONELLES TRAINING
REHASPORT
PRÄVENTION